Navigation umschalten

Azienda Agricola F. Tornatore

Azienda Agricola F. Tornatore
Der Ursprung der Familie Tornatore geht auf das Jahr 1865 zurück, als der Urgroßvater der heutigen Besitzer mit den ersten Rebpflanzungen begann. Was mit 2 Hektar begann, wurde bald um viele Hektar erweitert, ein Wirtschaftsgebäude entstand 1910 auf der Contrada Piano Fiera am Nordhang des Ätna. Die Familie Tornatore besaß eine äußerst genaue Kenntnis der verschiedenen Bodenverhältnisse und war maßgeblich an der Schaffung der Contraden, dem Synonym für Einzellagen auf dem Ätna, beteiligt. Die Weinberge auf dem Ätna sind einzigartig: einerseits sind über die Contraden die geographischen Ausrichtungen definiert, aber auch die Böden bestehen größtenteils aus verwitterten Vulkanböden mit Lössauflagen. Weiters ist die Höher der Weinberge entscheidend, die bis weit über 1.000 Höhenmeter hinausragen.
Produkte anzeigen