Navigation umschalten

Château d'Yquem

Château d'Yquem

Die besten Süßweine des Bordelais

Das Château d’Yquem ist das wahrscheinlich renommierteste und auch berühmteste Süßwein-Gut der Welt. Auf dem Château werden hauptsächlich Sauternes-Weine (edelsüße) erzeugt, die zu den teuersten auf dem Weinmarkt gehören. Gelesen wird von Hand in mehreren Durchgängen bis zum Wintereinbruch. Daher ist die Erntemenge äußerst begrenzt und bringt nur einen Bruchteil der normalen Lese und letztlich eine im Vergleich geringe Ausbeute. Diese ist dafür aber hochwertig und einmalig. Die daraus produzierten großen Jahrgänge des Chateau d´Yquem mit 13 - 14% Alkohol und bis zu 120 g/l Restzucker sind fast unbegrenzt haltbar.

Die Region Sauternes liegt südöstlich von Bordeaux direkt am Fluss Garonne. Yquem ist das einzige Gut in Bordeaux, das anlässlich der Klassifikation von 1855 einen offiziellen Status als Premier Grand Cru Classé Supérieur genießt. Das 100 ha große Weingut war Jahrhunderte im privaten Besitz der Familie Lur Saluces.

Produkte anzeigen