Navigation umschalten

Tenuta di Collosorbo

Tenuta di Collosorbo

Drei Frauen auf Erfolgskurs

Eine bezaubernde Landschaft, übersät mit alten Kirchen und landwirtschaftlichen Gütern – in Montalcino scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Hier liegt zwischen den sanften Hügeln von Sant’Angelo in Colle und Castelnuovo dell’Abate die Tenuta di Collosorbo. Dieses Weingut entstand durch die Erbteilung der Tenuta di Sesta, einem mittelalterlichen Hof, die unter der Herrschaft der Republik von Siena gegründet wurde. Nachdem das weibliche Dreiergespann, Mutter Giovanna Ciacci und ihre Töchter Laura und Lucia, im Jahr 1995 die Zügel fest in die Hände genommen hat, weht ein neuer Wind in Weinberg und Keller.

Von der Sonne geküsst

Die Böden des 140 Hektar umfassenden Weingutes sind hauptsächlich kalkhaltig und ziehen sich sanft von 200 auf 400 m über dem Meeresspiegel. Die Weinberge profitieren vom Nordwind und dem klaren Wasser des Orcia Flusses an der südlichen Grenze. Es ist eine wunderbare Umgebung mit einem einzigartigen Mikroklima, das den Reben sehr entgegenkommt: Ein herrlicher Landstrich, der tagtäglich für viele Stunden von der Sonne geküsst und in der Nacht mit der notwendigen Kühle versorgt wird.

Produkte anzeigen