Navigation umschalten

Veuve J. Goudoulin

Veuve J. Goudoulin

Edle Weinbrände mit langer Tradition aus dem Haus Veuve Goudoulin

Veuve Goudoulin wurde 1935 von Madame Jeanne Ménal Goudoulin gegründet und gehört bis heute zu den berühmtesten Armagnac-Herstellern. Durch den Tod ihres Mannes, Joseph Goudoulin, kam Madame Jeanne in Besitz des Anwesens und konnte auf einen großen Bestand von Armagnacs zurückgreifen, den sie und auch ihre vorgehenden Generationen erzeugt hatten.

Von 1964 und 2009 verwaltete Jeannes Enkelsohn Christian Faure das Armagnac-Haus und war maßgeblich an der Weiterentwicklung des Unternehmens und der Etablierung der Marke Armagnac Veuve Goudoulin im Spitzensegment beteiligt. Der Traditionsbetrieb liegt in Courrensan in der Region Bas Armagnac. Die Appellation verfügt über rund 20.000 Hektar Weinberge, auf denen größtenteils Armagnac-Rebsorten wie Ugni Blanc, Baco, Colombard und Folle Blanche angebaut werden.

Heute ist Veuve Goudoulin im Besitz von Michel Miclo, Inhaber einer Destillerie im Elsass. Mit Respekt vor dem Ursprung und der Geschichte des Hauses führt er den Traditionsbetrieb fort und verfolgt weiterhin das Ziel, hervorragende Armagnacs zu produzieren. Seit Kurzem bringt er neben Armagnacs auch Gins und Whiskys auf den Markt, die eine bemerkenswerte Qualität aufweisen.

Goudoulin bietet auch ältere Armagnac-Jahrgänge für Geburtstage oder Jubiläen an. Unser Kundenservice freut sich über Ihre Anfrage.

Produkte anzeigen