Navigation umschalten

Domaines Barons de Rothschild (Lafite)

Domaines Barons de Rothschild (Lafite)

Internationale Weinkunst aus Meisterhand

Auf dem berühmten Château Lafite in Bordeaux nahm im 19. Jahrhundert die Geschichte der Familie Rothschild als Weindynastie ihren Anfang. Der erfolgreiche Bankier Baron James de Rothschild kaufte das schon damals erstklassige Weingut, seine drei Söhne führten es in die Zukunft. Seitdem wird hier Weingeschichte geschrieben: Die Familie ist die treibende Kraft hinter vielen Neuerungen im Bordelais und gilt weltweit als Vorbild.

Im Jahr 1962 begannen die Rothschilds, sich auch auf anderen prestigereichen Weingütern zu engagieren, die seither unter dem gemeinsamen Namen Domaines Barons de Rothschild (Lafite) firmieren. Dazu gehören u.a. die Châteaux Rieussec und Duhart-Milon in Bordeaux, das Château d’Aussières im Languedoc sowie die beiden südamerikanischen Weingüter Viña Los Vascos in Chile und die gemeinsam mit der Familie Catena betriebene Bodegas Caro in Argentinien.

Nicht nur in Bordeaux, sondern auch in den anderen Regionen haben die Rothschilds für ihre Trauben die schönsten und besten Plätze gewählt. Sie lassen formvollendete Weine mit bemerkenswerter Qualität entstehen, die auch im internationalen Vergleich eine eigene Klasse bilden. Für alle ihre Weine gilt der enorm hohe Qualitäts-Anspruch der Rothschilds. Denn kaum einen anderen Namen verbindet man mehr mit großer Weinkunst - und das völlig zu Recht!

"Aus dem Keller der berühmten Rothschilds entstehen erlesene Spitzenweine, die jeden Weinfreund auf eine Genussreise in die Welt der feinen Weine entführt! Die Weine sind alle für sich ein einzigartiges Erlebnis für den Gaumen." Alexander Gottardi

Produkte anzeigen