Navigation umschalten

Josef Igler

Josef Igler

Sympathischer Quereinsteiger mit dem Gespür für Top-Weine: Joe Igler in Deutschkreuz

Josef Igler, von Freunden auch „Joe“ genannt, ist Winzer aus Leidenschaft. Erst seit einigen Jahren ist er im Winzer-Business, aber er hat sich sofort als Quereinsteiger gegen die Konkurrenz behaupten können.

Das Weingut mit einer Rebfläche von rund 15 Hektar beinhaltet einige der besten Rieden von Deutschkreutz, im schönen Burgenland. Hier findet vor allem der Blaufränkisch, die Paradetraube des Mittelburgenlandes, seinen Ursprung. Josef Igler bereitet daraus seine Weine, die schon so manchen Preis ergattert haben.

Seine Weine findet man bei diversen Prämierungen stets in den vorderen Rängen, wie z.B. bei „a la Carte“, „Vinum“, „Falstaff“ oder „Gault Millau“.

Josef Igler arbeitet jedoch nicht allein, der Winzer hat sich Unterstützung mit ins Boot geholt: Mario Felder schmeißt gemeinsam mit Josef den Keller und steht ihm mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam erzeugen sie sorten- und regionstypische, charaktervolle und stilsichere Weine, deren Topbewertungen ihre Bemühungen Jahr für Jahr bestätigen.

Die Trauben für die Igler-Weine kommen aus den Deutschkreutzer Top-Lagen Goldberg, Hochberg, Mitterberg und Satz. Ihre teils sehr alten Reben geben dem Wein eine fabelhafte Richtung vor, die sich mit der Passion und dem Können seiner Winzer ausgezeichnet vermengt. Iglers Weine leben fast von einer Art Understatement: Sie präsentieren sich sympathisch und stilecht und sind dabei äußerst animierend und trinkfreudig.

Produkte anzeigen