Navigation umschalten

Mas de Daumas Gassac

Mas de Daumas Gassac
Das Weingut Daumas Gassac wurde 1971 gegründet beziehungsweise wiederentdeckt. Der Name stammt von der früheren Besitzerfamilie Daumas. Als 1978 der erste „große“ Wein Mas de Daumas Gassac auf den Markt kam, sorgte dies für internationale Furore. Bereits wenige Jahre später nannte die Fachpresse diesen Wein den „Lafite des Languedoc“! 1990 wurde dann die Linie „Moulin de Gassac“ geschaffen mit dem Ziel, das einzigartige Terroir des Languedoc im Wein zum Ausdruck zu bringen und, mittels der Zusammenführung von typischen Rebsorten der Region und einigen Bordeaux-Sorten, elegante Weine für den täglichen Trinkgenuss zu kreieren.
Produkte anzeigen