Navigation umschalten

Portugal

1-9 von 10 Artikel

Seite:
In absteigender Reihenfolge
Portugal

Portugal ist in jeder Hinsicht eine Wein-Halbinsel mit einer Schatztruhe voller einheimischer Rebsorten!

Hier entstehen aufregende Weine, die oftmals unterschätzt werden. Meist wird beim Gedanken an das kleine Land an der Westflanke der iberischen Halbinsel zuerst Portwein assoziiert. Portugal zählt zu den kleineren Weinbauländern in Europa. Es umfasst circa 240.000 Hektar Rebfläche, jedoch werden pro Hektar nur 20 Hektoliter Wein produziert, das ist im Vergleich zu anderen Ländern nur rund die Hälfte des Ertrags.

Auch wenn Portugal kein führendes Land bei der Herstellung von Wein ist, ist es Nummer eins bei der Produktion von Sekt- und Weinkorken. Rund 51 % der Korken weltweit kommen aus diesem Land.

GESCHICHTE:

Die Weinbau-Geschichte Portugals beginnt vor über 2.000 Jahren, lange vor dem Einfluss der Römer. Die ersten Weinreben wurden von den Phöniziern aus dem Vorderen Orient und Nordafrika nach Portugal gebracht und hier kultiviert. Vom 8. bis 12. Jahrhundert waren die Mauren in Portugal an der Macht und ihr muslimischer Glaube hat die Produktion von Wein verboten. Als die Herrschaft der Mauren endete, haben 18 Zisterzienser-Klöster den Weinbau neu aufgebaut und bis heute nachhaltig geprägt.

WEINBAUGEBIETE:

Portugal besteht aus 14 Weinregionen, mit 31 DOC Anbaugebieten:

Madeira: hier entsteht einer der bekanntesten Weine Portugals, der Likörwein Madeira. Azoren: auf der kleinen Insel werden die Reben in Löcher und Spalten des Lavagesteins gepflanzt. Douro: entlang des Flusses Douro reihen sich steile Terrassen die mit Wein bepflanzt sind. Estremadura, Madeira, Algarve: heute ist die Algarve eher als Touristenmagnet bekannt. Jedoch blickt die Region auf eine traditionsreiche Weinbaugeschichte zurück, hier wurde schon im 14. Jahrhundert Weinbau betrieben. Alentejo: in diesem Gebiet geben sich Weinberge und Korkeichen ein Stelldichein. Península de Setúbal: die Region ist weltberühmt für seine Moscatel-Trauben und den daraus produzierten gleichnamigen Wein. Tejo: mit einer Rebfläche von ca. 25.000 Hektar bietet Tejo ein breites Rebsortenspektrum an. Lisboa: das Gebiet westlich der Hauptstadt Lissabon ist bekannt für seine vielen Kleinklima. Hier wachsen uralte, traditionelle und auch moderne Rebsorten, somit entsteht ein breites Sortiment an Weinen. Beira Interior: in der gebirgigsten Region Portugals entstehen kräftige Rotweine und Weißweine der Rebsorte Fonte Cal, die sich durch ihre feinen Honigaromen und ihrer markanten Säure auszeichnen. Dão: in diesem Gebiet entstehen hauptsächlich elegante, ausgewogene Rotweine. Bairrada: diese flache bis sanft-hügelige Region bringt hauptsächlich charakterstarke Rotweine hervor, die durch das milde und regenreiche Wetter geprägt sind. Terras do Sado: Trás-os-Montes: befindet sich in einem eher abgelegenen Gebiet und zeichnet sich durch sein eher kontinentales Klima aus. Vinho Verde: ist das größte Weinbaugebiet Portugals und liegt im Nordwesten des Landes. Távora-Varosa: in diesem Gebiet südlich von Douro werden hauptsächlich Schaumweine produziert

KLIMA & BÖDEN:

Die Böden in Portugal sind hauptsächlich von Granit und Schiefer geprägt. Llange, heiße Sommer und verregnete Winter begünstigen die herausragende und einmalige Qualität der Weine.

REBSORTEN:

Portugal besitzt mit über 500 verschiedenen Rebsorten die größte Sortenvielfalt in Europa. Es werden vorwiegend einheimische, im Ausland meist unbekannte Rebsorten angebaut, die mit den hier herrschenden Bedingungen gut zurechtkommen. Rund 70 % der Rebfläche sind mit roten Trauben bepflanzt, 30 % mit weißen. Hier entstehen sehr süße Trauben, mit hohem Tanningehalt und balancierter Säure. Zu den häufigsten Rebsorten zählen Alfrocheiro, Tinta Roriz, Baga, Castelao und Frances. Die Weinqualität in Portugal wird in drei Kategorien unterteilt:

Verdes: sind Jungweine, die gleich nach Gärung getrunken werden können.

Maturo: reife Weine, alles was nicht zu Verdes zählt

Garrafeida: Wein in Spitzenqualität der oft 10 Jahre im Fass oder Keller gelagert wurde.

Portugal ist ein faszinierendes Weinland mit dem wohl größten Rebsortenspektrum

1-9 von 10 Artikel

Seite:
In absteigender Reihenfolge