Navigation umschalten

Michel Huard

Michel Huard

Calvados Huard

Calvados ist ein Apfelbranntwein aus der Normandie. Es gibt 3 verschiedene Herkunftsgebiete: Calvados, Calvados Pays d'Auge und Calvados Domfrontais. Der Calvados von Monsieur Huard kommt aus Domfrontais an der Grenze zur "normanischen Schweiz". Durch den Anteil von mindestens 30 % Birnen werden eher runde und weiche Destillate erzeugt. Der Betrieb wird in siebter Generation geführt und ist noch immer im Besitz der Familie Huard. Der aktuelle Geschäftsführer ist Jean-François Guillouet-Huard. Der Großvater des aktuellen Besitzers sorgte dafür, dass seine Brände den Weg auf die Karten vieler Pariser Spitzenrestaurants fanden. Er war es auch, der seinen Enkel Jean-Francois in die Geheimnisse der Herstellung von Spitzencalvados einweihte. Bis heute zählt der Calvados von Huard zu den absoluten Spitzenprodukten und sind weltweit bekannt.

Es wird vorwiegend Jahrgangs-Calvados erzeugt, wobei die Jahrgänge deutliche Charakterunterschiede haben. In seinem Familienbetrieb macht Michel Huard vorwiegend Jahrgangs-Calvados. Er achtet vor allem darauf, dass die Jahrgänge einen deutlichen Charakterunterschied haben. Die Jahrgangsangabe ist hier also keine Etikettenfrage, sondern eine Frage des Jahrgang-Charakters. Huard betont mit Nachdruck, dass sein Betrieb Calvados im Gegensatz zu Industriebetrieben in echter Handarbeit herstellt. Die für den österreichischen Markt zur Verfügung stehenden Mengen sind jedoch begrenzt.

Die Früchte stammen von den eigenen Apfel- und Birnenwiesen, die rund 15 Hektar umfassen. Jede Frucht wird von Hand geerntet und sehr streng selektiert.

Produkte anzeigen