Navigation umschalten

Weinviertel

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Weinviertel

Weingüter, idyllische Kellergassen, Heurige und Weingasthöfe - das macht das Weinviertel aus

Die Region

Vor vielen Millionen Jahren formten Wasser und Wind jene sanfte Hügellandschaft, die heute als Weinviertel bekannt ist. Das Weinviertel ist mit 13.800 Hektar Rebfläche das größte Weinbaugebiet Österreichs und Weinfreunden weit über seine Grenzen hinaus ein Begriff.

Es umfasst die Großlagen Retz, Falkenstein, Matzner Hügelland, Wolkersdorfer Hochleithen, Hagenbrunn und Bisamberg, wo neben den Rebsorten Weißburgunder, Welschriesling und Zweigelt vor allem Grüner Veltliner angebaut wird.

Weinviertel DAC

Seit 2012 gibt es das Weinviertel DAC als Qualitätsprädikat für einen kontrollierten, gebietstypischen Ausbau des Grünen Veltliners. Dieser ist mit seinem „Pfefferl“ das Aushängeschild der Weinbauregion. Zum Verkosten dieses würzigen „Grünen“ bekommt man Gelegenheit genug: 400 Kilometer lang schlängelt sich die berühmte Weinstraße durch die einmalige Landschaft des Weinviertels, gesäumt von Weingütern, idyllischen Kellergassen, Heurigen und Weingasthöfen. Weinfreunde kommen hier garantiert auf ihre Kosten.

Der Grüne Veltliner aus dem Weinviertel, mit seinem berühmten "Pfefferl", begeistert Herz und Seele!

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge