Navigation umschalten

Tenuta di Lilliano

Tenuta di Lilliano

Traumhafte Chianti mit Charme und Frucht

Mitte des letzten Jahrhunderts übernahm Prinzessin Eleonora Ruspoli-Berlingieri das Weingut von ihrem Vater und begann erstmals wirklich auf die Qualität zu achten und diese maßgeblich zu steigern. Die Weine der Tenuta Lilliano wurden unter ihrer Führung erstmals in Flaschen gefüllt und nicht mehr als Massenware in Großgebinde verkauft. Bis heute ist auf den Etiketten der Weine das Familienwappen der Ruspoli und Berlingieri zu sehen als Erinnerung an Eleonora.

Das Weingut, welches im Moment von Giulio und Pietro Ruspoli geführt wird, liegt im Südosten des Chianti Classico-Gebietes. Die Besonderheiten der Weinen aus dieser Gegend sind ihr Charme, ihr fülliger Körper und ihre ausgeprägten Fruchtaromen. Die Weingärten umfassen 40 Haktar die hauptsächlich mit Sangiovese bepflanzt sind. Das Weingut kann drei der besten Weinberg der Region ihr Eigen nennen:

"Le Piagge", mit Sangiovese bepflanzt, südlich ausgerichtet, auf einer Seehöhe von 300 Metern.

"Casina Sopra Strada", mit Sangiovese und Colorino bepflanzt, ost-südöstliche Ausrichtung, auf einer Seehöhe von 300 Metern

"Vigna Catena, mit Merlot bepflanzt, süd-südwestliche Ausrichtung, auf einer Seehöhe von 280 Metern.

Produkte anzeigen