Navigation umschalten

Beaujolais

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Beaujolais

Die Herkunft des Gamay

Das Beaujolais ist geographisch gesehen ein Teil des Burgunds. Aufgrund der vollkommen anderen klimatischen Gegebenheiten wird es aber als eigene Weinbauregion betrachtet. Es werden hauptsächlich Rotweine aus der Rebsorte Gamay vinifiziert, deren Anbau im Burgund nicht zugelassen ist.


Die Regionen des Beaujolais - unterschiedlich wie Tag und Nacht

Das südliche Beaujolais liegt in einer wunderschönen Hügellandschaft auf einer Höhe von ca. 350 bis 400 Metern über dem Meeresspiegel. Seine Böden sind sehr karg und trocknen schnell aus. Im Westen werden die Weinberge von einer Hügelkette mit einer Höhe von bis zu 800 Metern vor stärkeren Niederschlägen geschützt.

Das nördliche Beaujolais ist gekennzeichnet durch höhere Hänge und bessere Böden. Aus diesem Gebiet, dessen Grenze die Stadt Villefranche sur Saône bildet, stammen die hochwertigen Weine des Beaujolais Villages und die zehn Crus du Beaujolais, die in der Region einen besonderen Status haben.


Die drei Appellationen des Beaujolais

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge