Navigation umschalten

Tenute Falezza

Tenute Falezza

Der Familienbetrieb mit Hang zur Poesie

"Lo Stile del Vino, la poesia della terra" - Dieser Spruch ist das Motto und die Familienphilosophie der Familie Falezza, die ihre wunderschöne Tenuta in Verona bis heute als Familienbetrieb führt. Sehr wichtig für die Familie sind stetige (Weiter-)Entwicklung und Modernisierung, um den Weinliebhabern großartige Tropfen zu einem fairen Preis-Genuss-Verhältnis zu bieten.

Begonnen hat die Geschichte des Weinguts im Jahr 1927 mit Signore Luigi Falezza. Luigi entdeckte schon sehr früh seine Liebe und Leidenschaft zum Weinbau, zu den Weinbergen und dem Terroir. 1974 wurde das Areal, auf dem die Tenuta bis heute steht, gekauft und umgebaut. Die Weinberge liegen rund um das Anwesen verteilt in den besten Lagen von San Felice, Verona.

Falezzas Weine sind international wohlbeachtet und hochgeschätzt. Immer wieder gewinnen sie Preise und Auszeichnungen. Zurückzuführen sei dies auf die harte Arbeit gepaart mit der Extraportion Liebe zur Weingewinnung, da ist sich Familie Falezza sicher.

Produkte anzeigen