Navigation umschalten

Eugenio Collavini

Eugenio Collavini

"Unsere Philosophie ist, uns auf die Qualität der Weinberge zu konzentrieren und die neuesten Innovationen im Keller umzusetzen."

Die Geschichte des Weingutes reicht bis ins Jahr 1896 zurück. In diesem Jahr begann Eugenio Collavini, seine Weine an die Adeligen Udines zu liefern. Die Tenuta Collavini liegt in Corno di Rosazzo, bekannt als die beste Weinbauregion Friauls. Bis heute gehören die Weine der Tenuta zu den beliebtesten Weinen der Region Friaul. Der Weg dorthin ist gekennzeichnet von Innovationen und stetigen Verbesserungen in der Produktion. Die Investition in neue Technologien und die Liebe zum Friaul sorgen für bestechende Weine, die sich durch Reintönigkeit, klare Linien und Beständigkeit auszeichnen.

Heute ist mit Manilo Collavini die dritte Generation der Familie Collavini an der Reihe, das Erbe seiner Vorfahren weiterzutragen. Er war es, der in den 1970er Jahren viele Änderungen in der Welt des Weines voraussah und erfolgreich auf dem familieneigenen Weingut umsetzte. Zusammen mit seinen drei Söhnen Giovanni, Luigi und Eugenio führt er heute das kleine, international sehr angesehne Familienweingut.

Der italienischen Weinführer Vini d’Italia findet regelmäßig nur die besten Worte für die Weine aus den Händen des Besitzers des Weingutes Manilo Collavinis und seinen Söhnen.

Produkte anzeigen