Navigation umschalten

Vie di Romans

Vie di Romans

FRIAUL - FAMILIE GALLO - TRADITION

Das friulanische Weingut Vie di Romans wird von Gianfranco Gallo, auch bekannt als der „Weißweinpapst“ Italiens, und seiner Familie in dritter bzw. vierter Generation geführt. Er war einer der ersten der durch strengste Ertragsregulierungen den Weinbau revolutionierte. Die Ausbaumethoden sind sehr ähnlich wie die Methoden in Bordeaux und Burgund.

„Vie di Romans“ zählt zu den besten Betrieben Friauls. Der Name heißt auf Deutsch soviel wie „Straße der Römer“ und kommt von einer antiken, römischen Straße, die sich durch die Weinberge des Gutes schlängelt.

Seit 1990 ist die Philosophie des Hauses, die Weine erst zwei Jahre nach der Ernte auf den Markt zu bringen, wenn sie schon die erste Trinkreife erreicht haben.

Produkte anzeigen