Navigation umschalten

Rumänien

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Rumänien

Das Klima in Rumänien ist vom Schwarzen Meer, der Donau und den Karpaten beeinflusst. Der westliche Abschnitt um Siebenbürgen ist geprägt von maritimen Einflüssen. Die Region östlich der Karpaten ist den kalten Luftströmen der Ukraine ausgesetzt. Die am meisten begünstigte Region ist die Walachei südlich der Karpaten, wo vor allem mediterrane Witterung vorherrscht. Hier findet man die bekanntesten rumänischen Weinbaugebiete: Dragasani, Simburesti und Stefanesti.

Die angebauten Rebsorten sind vielfältig. Drei Viertel sind mit Weißweinen bepflanzt. Neben den Sorten Chardonnay, Sauvignon und Pinot Gris gibt es eine Vielzahl an einheimischen Rebsorten wie Cramposie, Feteasca Alba, Feteasca Regala und einige mehr. Auch die Rotweine basieren auf autochthonen Sorten wie Feteasca Neagra, Babeasca Neagra, ergänzt durch die internationalen Sorten Cabernet, Merlot und Pinot Noir.

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge