Navigation umschalten

Juris Stiegelmar

Juris Stiegelmar

"Die Tradition ist die Voraussetzung, um Neues zu schaffen – ganz besonders beim Wein."

Das Weingut JURIS befindet sich im historischen Ortskern von Gols. In den letzten 10 Jahren entwickelte Axel Stiegelmar gemeinsam mit seinem Vater eine moderne Kellerei, die gleichzeitig auf die Erfahrungen und die Traditionen der Vergangenheit setzt. Größtes Augenmerk wird auf die Schonung der von Hand verlesenen Trauben gelegt. Heute besitzt JURIS Weingärten in den besten Golser Lagen. Georg Stiegelmar begann bereits 1965 mit der Erzeugung von hochwertigen Qualitätsweinen im Bereich Süßwein. Im Laufe der Zeit gewann der Rotwein einen immer wichtigeren Anteil der Erzeugung und macht heute 80 % der Produktion aus. Weißwein und Süßwein sind ideell gleichermaßen wichtig, umfassen aber nur 20 % der Erzeugung. Die Rebsorten umfassen die wichtigsten roten Qualitätssorten Österreichs, wobei eine starke Gewichtung auf die Burgundersorten, St. Laurent und Pinot Noir, entfällt. Bei den weißen Rebsorten spielen Chardonnay und Sauvignon blanc die größte Rolle.

Die Stiegelmars zählen zu den Pionieren des Barriqueausbaus in Österreich. Schon 1983 wurde der erste Wein darin gelagert. Außerdem wird bei JURIS mit zwei grundlegenden Systemen gearbeitet: Schwerkraft und Passivenergie.

Schwerkraft: Über vier Verarbeitungsebenen wird der Wein von der Traube bis in die Flasche mittels natürlicher Schwerkraft transportiert. Dadurch reduziert sich der Pumpaufwand um 50 – 70 %, es sind weniger Trubstoffe im Wein, die Farbe ist stabiler, die Tannine sind feiner und runder und der "Füllschock" wird vermieden, weil die Weine von selbst in die Flasche rinnen.

Passivenergie: Das Weinlager ist nach dem Prinzip des Wärmehaushalts konzipiert was bedeutet, dass die Wärme vom Sommer bis in den Winter hinein gespeichert wird. Die Temperaturen schwanken zwischen 17 Grad im Sommer und 8 Grad im Winter. Es muss keine zusätzliche Energie zugeführt werden. Durch eine Fensterfront unter dem Dach wird der Raum mit Tageslicht versorgt.

Der Name JURIS leitet sich vom Vornamen einiger männlicher Stiegelmars ab – Georg oder Gregor -, im vertrauten Bereich „Juri“ gerufen.

Produkte anzeigen