Navigation umschalten

Poggio Antico

Poggio Antico

Brunelli mit Saft, Kraft und Würze

Auf einem Felsvorsprung gelegen, bietet das Weingut Poggio Antico inmitten von Montalcino einen herrlichen Ausblick in südwestlicher Richtung. Die frühesten schriftlichen Aufzeichnungen des Anwesens stammen zwar aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts, doch bis in die 1970er Jahre hinein wurde dort nicht ernsthaft an Weinbau gedacht. Nachdem dann aber 1984 die Mailänder Giancarlo und Nuccia Gloder das rund 200 Hektar umfassende Landgut erworben hatten, ging es rasch voran. Bis 2017 wurde Poggio Antico von der jüngsten Tochter Paola Gloder gemeinsam mit Ehemann Alberto Montefiori mit sicherer Hand geführt, heute gehört das Weingut einem Investor, dem mit Paola Gloder und dem Önologen Claudio Ferretti maximale Unterstützung zuteil wird.

Paola, die sich in den letzten 20 Jahren als eine der wenigen Frauen in der Brunello-Szene einen Namen gemacht hat, räumte in den Weinbergen gründlich auf und nahm tiefgreifende Erneuerungen im Keller vor. Mit diesen Maßnahmen hat sie den Winzerbetrieb in die Elite von Montalcino geführt. Die 32,5 Hektar Weinberge, alle in höheren Lagen in durchschnittlich rund 450 Metern Höhe über dem Meer gelegen und dicht bestockt, liefern angesichts der mustergültigen Kultivierung immer gesunde und ausgereifte Trauben, die besonders streng selektioniert werden. Um die Jahrtausendwende herum war die Rebfläche um mehr als 17 Hektar - allesamt für die Brunello-Produktion zugelassen - erweitert worden.

Der Keller enthält modernste Technik wie beispielsweise konische, temperaturgeregelte Gärtanks, die mit Fässern unterschiedlicher Größe eine perfekte Grundlage für den Ausbau von Brunello eingehen. Der Stil der in Poggio Antico vinifizierten Weine besticht durch eine herausragende Basisqualität. Die Gewächse unterscheiden sich je nach Typologie abhängig vom Fasseinsatz und der angewandten Gärmethoden. Während der IGT-Wein Madre und der Brunello di Montalcino Altero modern wirken, entsprechen die Jahrgangsweine des Brunello di Montalcino sowie die Riserva eher dem klassischen Stil. In den Ranglisten der europäischen und amerikanischen Weinkritiker belegen die Poggio Antico-Weine immer einen sicheren Spitzenplatz. (superiore.de)

Produkte anzeigen