Navigation umschalten

Sattlerhof

Sattlerhof

Tradition, Innovation und Renommée: Weingut Sattlerhof

Das Weingut liegt südlich von Gamlitz, auf einem steilen Hügel mit wunderbarem Blick auf die südsteirische Landschaft. Insgesamt werden 36 Hektar Weinberge bewirtschaftet. Das Weingut Sattler verfügt über Rieden in Top-Lagen der Region wie zum Beispiel Pfarrweingarten, Kranachberg und der Sernauberg. Die Sattlers kultivieren sehr steile, kleinstrukturierte und anspruchsvolle Weingärten in optimaler Seehöhe und bester Ausrichtung und legen dabei besonderen Wert auf biologischen Weinbau, die nachhaltige Kultivierung der Böden und die Langlebigkeit der Rebstöcke.

Der vor wenigen Jahren fertig gestellte, nach modernstem Standard konzipierte Keller schafft den Rahmen, die Qualität der Weine noch weiter zu steigern. Es werden zwei Stilrichtungen gepflegt: einerseits die steirische Klassik und andererseits die Lagenweine, die den Riedennamen auf dem Etikett tragen und teilweise auch im Holz ausgebaut werden.

Willi Sattler, der passionierte Winzer des Weinguts, übergibt langsam aber sicher das Ruder an seine Kinder. Die junge Generation prägt zunehmend das Geschehen auf dem Sattlerhof. Mit dem frischen Wind der Jugend verbinden sich Tradition und Innovation – für eine erfolgreiche Zukunft des Familienbetriebs. Sohn Andreas hat den Bachelor für Oenologie gemacht und ist seit 2014 verantwortlich im Keller. Sohn Alexander hat sein Studium Betriebwirtschaft beendet und arbeitet seit 2018 im Betrieb. Er ist unter anderem während der Lesezeit verantwortlich für das Presshaus. Tochter Michaela studierte Kunst und hat u.a. das Etikett vom Sauvignon Element und das Etikett Sauvignon Grassnitzburg entworfen. Der jüngste Sohn, Lukas, hat ebenfalls eine grafische Ausbildung und bringt kreative Ideen in vielerlei Hinsicht ein.

Produkte anzeigen