Navigation umschalten

Napa Valley

Napa Valley

Das wohl bekannteste Weinbaugebiet Kaliforniens

Der Anbaubereich in der kalifornischen Weinbauregion North Coast ist seit den späten 1960er Jahren für absolute Top-Weine bekannt. Sie zählen sogar ohne Zweifel zur Weltspitze. Die besten Weine aus dem Napa Valley werden aus Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Zinfandel gekeltert. Auch wenn im Bezug auf den kalifornischen Weinbau meist nur vom Napa Valley die Rede ist, wird häufig Napa County gemeint, ein etwas größerer Anbaubereich, in dem neben vielen anderen bekannten Anbaugebieten auch das Napa Valley gelegen ist.

Maßgebliche Bedeutung für die Weinwirtschaft

Die Stadt Napa und der Napa River geben der Region ihren Namen. Die Bedeutung des Napa Valleys für den Weinbau der USA wird bei einem Blick auf die folgenden Zahlen schnell deutlich: Hier werden lediglich rund 4 % aller kalifornischen Weine erzeugt, aber diese Tropfen haben an der kalifornischen Weinwirtschaft einen Anteil von 30% - ein deutlicher Hinweis auf ihren Wert und natürlich auf ihre außerordentliche Qualität. Da verwundert es nicht, wenn die gesamte Region Napa County gerne vom hervorragenden Ruf der kleineren AVA (American Viticultural Area) Napa Valley profitieren möchte.

Stabiles Klima und reiche Bodenvielfalt

Verantwortlich für die unglaublichen Weine, die hier entstehen, ist neben dem Können der hier aktiven Winzer vor allem die spannende Varietät der Böden. Im Süden prägen vor allem Sedimentböden marinen Ursprungs die Weine, während man im Norden vulkanische Böden findet. Die klimatischen Verhältnisse werden von der Nähe zum Pazifik geprägt, dessen kühle Nebel sich über weite Teile des Tals legen. Sie prägen elegante, feminine Weine.

Die faszinierenden Weine aus dem berühmten Napa Valley: von feminin elegant bis kräftig gehaltvoll, für jeden Geschmack ist das Richtige dabei!